STAN ADARD

Atmende Bilder. Adard will mit seinen Bildern einen Kontrast setzen zur hektischen Bilderwelt von heute. Seine Bilder strahlen Anmut, Schönheit und Ruhe aus. Eine Einladung zum Verweilen, zum Atmen und zur inneren Ruhe.
Den Atem oder den Fluss eines jeden Bildes zu entdecken, ist eine eigene Erfahrung.
Adard ist 1954 in der Schweiz geboren. Er hat an der Universität Zürich Sozialpsychologie und Sozialpädagogik studiert.
Seit seiner Jugend malt Adard, daneben spielt er verschiedene Instrumente. Dank seiner Leidenschaft für Computer und zukünftige Technologien lässt Adard seit den frühen achtziger Jahren die digitalen Möglichkeiten in die Kunst einfliessen. Er ist ein Pionier der digital flow art.
• Gewinner der ersten Swiss Video Days 1983
• Erster, digital animierter Kunstfilm im Jahr 1995 (digital dreams)
• Schöpfer von Digital Flow Art seit 2014
Adards‘ Bilder bringen zusätzliche Dimensionen wie Digital, Zeit und Psychologie in die Kunst des Bildes ein. Es ist daher unerlässlich, die Werke zu sehen, um sie erleben zu können. Besuchen Sie uns in der Galerie in Unterentfelden!

Weitere Informationen finden Sie auf der Agentur-Webseite von Stan Adard  www.stanadard.com