VALENTIN ROSCHACHER

VALENTIN ROSCHACHER Die Welt ist uns allein durch unsere Sinne gegeben, als ein Komplex von unmittelbaren und augenblicklichen Sinnesdaten. Ich sehe Farben und Formen, höre Töne und Geräusche, schmecke, rieche, und ertaste. Berge sind äusserst komplexe Ansammlungen von Sinneseindrücken. Ich male sie, wie ich sie immer wieder anders wahrnehme.

Esse est perpici (Sein ist Wahrgenommenwerden)
Esse est perpicere (Sein ist Wahrnehmenkönnen)